SOMMERAKADEMIE

Malen und Zeichnen in der Natur für alle ab 6 Jahren

Die Sommerakademie ist seit 2005 ein jährliches Projekt und wichtiger Bestandteil der Ausbildung an der Mal- und Zeichenschule. Die tägliche Arbeit in der Gruppe und die Ferne zum Alltag in Berlin sind die Geheimnisse der erfolgreichen Arbeit. Erwachsene und Kinder, Laien und Studierte inspirieren einander, kochen gemeinsam, und gestalten die freie Zeit zusammen oder individuell. Auch für Lagerfeuer, Badeausflüge, Fußball-Turniere und Nachtwanderungen ist Platz und Muße.

In 2017 fand die Sommerakademie zum ersten Mal im Haus Neudorf, in Neudorf /Uckermark statt. Zuvor waren wir von 2005 bis 2016 jährlich zu Gast im Haus am Hügel in Kloster auf der Ostsee-Insel Hiddensee. Die Situation des Hauses ist immernoch unklar ist, jedoch können wir in diesem jahr wieder dorthin fahren. Vielleicht wird es endgültig das letzte Mal sein.

Thema 2018:

"Zeichnen und Schreiben, Wanderung zwischen Wort und Bild"

1. Woche Sa. 04. August - Sa. 11. August
2. Woche So. 12. August - So. 19. August

Tagesablauf ungefähr:

1. Tag und 8. Tag Anreise / Abreise,

2. bis 7. Tag:

8.30-9.15 Frühstück
10.00-13.00 künstlerische Arbeit in der Gruppe
13.30-14.15 Mittagessen
ca. ab 16.00 individuelle künstlerische Arbeit
19.00-19.45 Abendessen
ca. ab 20.00 Arbeitsbesprechung / Präsentation

Ort: Haus am Hügel, Kloster, Hiddensee (Insel in der Ostsee), Bundesland Mecklenburg Vorpommern

Kosten Sommerakademie: Schüler der Malschule pauschal eine Woche 365€, zwei Wochen 700€. Nicht angemeldete Schüler: Kinder 430€/ Erw. 460€.

Im Preis enthalten: Fahrtkosten, Übernachtung, Nutzung der Küche/ Gemeinschaftsraumes, Essen (Selbstverpflegung), ergänzendes Zeichenmaterial und Unterricht (5-8 Std. pro Tag).

Leitung: Wladimir Prib
Anfrage: ab sofort per Email an post@kunstschule-prib.de

Bilder aus Neudorf 2017